Alle Artikel mit dem Schlagwort: Schokolade

glutenfreier Schoko-Himbeer-Brownie

glutenfreier Schoko-Himbeer-Brownie

Stell dir vor, du schließt deine Augen. Öffne deinen Mund. Jetzt stelle dir vor, jemand hält dir etwas vor den Mund. Dein Geruchssinn versetzt deine Nase in Aufregung. Du riechst Schokolade. Spürst eine leichte Wärme. Einen Schokokuchen? Einen Brownie? Du beißt zu. Mmmhhhh lecker. Warm. Saftig. Erst schmeckst du Schokolade. Dann ändert sich der Geschmack. Es schmeckt fruchtig. Nach Himbeeren. Der erste Bissen ist vorbei. Du würdet gerne noch mehr Essen. Jedoch ist dieser Traum jetzt vorbei. Der Brownie existiert gar nicht. Fies oder?

Schoko-Crossies

knusprige, glutenfreie Schoko-Crossies

Wer kennt sie nicht? Die kleinen knusprigen Choco-Crossies©? Vermutlich hat sie jeder von uns schon einmal (oder mehrmals) im Mund gehabt. Riskiert man jedoch einmal einen Blick auf die Inhaltsstoffe, so wird man schnell feststellen, dass sie für Allergieker gar nicht geeignet sind. Nüsse, Gluten, Lactose, dass volle Programm. Die gute Nachricht: Das ändert sich ab heute. Für die kommenden kalten Abende, genau das richtige zum knabbern auf dem warmen Sofa, oder zum Verschenken an Weihnachten. Die Zubereitung ist kinderleicht. Etwas Schnelligkeit und Geschick ist alles was man benötigt. Wer Zartbitter im Geschmack bevorzugt, tauscht das Mengenverhältnis mit der Vollmilchschokolade. Wer Lactose nicht verträgt, benutzt lactosefreie Schokolade. Statt Kokosfett kann auch Palmin benutzt werden. Wer eine Allergie gegen Nüsse hat, hat leider Pech gehabt. Zutaten: 200g gehackte Mandeln 150g Puderzucker 200g Vollmilchschokolade 50g Zartbitterschokolade 15g Kokosfett Zubereitung: 1. Ein Blech mit Backpapier auslegen und beiseite stellen. 2. In einem Topf, etwas Wasser erhitzen und eine Schüssel als Decke benutzen. Darin wird später die Schokolade geschmolzen. Daher eine passende Größe wählen. 3. In einer Pfanne, auf mittlerer …

Schoko-Waffeltörtchen

kleine Schoko-Waffeltörtchen

Ab und zu muss man kleine Ausnahmen machen, wenn man denn kann. Es gibt (leider) Lebensmittel zu denen gibt es (noch) keine glutenfreie Alternative. Die Schoko-Waffeltörtchen die ich euch heute hier präsentieren möchte gehören dazu. Bis jetzt konnte ich keine glutenfreie Alternative für die Waffelbecher finden (Sollte jemand eine Alternative kennen, würde ich mich über einen Kommentar oder eine E-Mail dazu freuen). Daher ist dieses Rezept nur was für Leute die Gluten vertragen.