Süßes & Dessert
Schreibe einen Kommentar

knusprige, glutenfreie Schoko-Crossies

Wer kennt sie nicht? Die kleinen knusprigen Choco-Crossies©? Vermutlich hat sie jeder von uns schon einmal (oder mehrmals) im Mund gehabt. Riskiert man jedoch einmal einen Blick auf die Inhaltsstoffe, so wird man schnell feststellen, dass sie für Allergieker gar nicht geeignet sind. Nüsse, Gluten, Lactose, dass volle Programm. Die gute Nachricht: Das ändert sich ab heute. Für die kommenden kalten Abende, genau das richtige zum knabbern auf dem warmen Sofa, oder zum Verschenken an Weihnachten.

Die Zubereitung ist kinderleicht. Etwas Schnelligkeit und Geschick ist alles was man benötigt. Wer Zartbitter im Geschmack bevorzugt, tauscht das Mengenverhältnis mit der Vollmilchschokolade. Wer Lactose nicht verträgt, benutzt lactosefreie Schokolade. Statt Kokosfett kann auch Palmin benutzt werden. Wer eine Allergie gegen Nüsse hat, hat leider Pech gehabt.

glutenfreie Schoko-Crossies

Zutaten:

  • 200g gehackte Mandeln
  • 150g Puderzucker
  • 200g Vollmilchschokolade
  • 50g Zartbitterschokolade
  • 15g Kokosfett

Zubereitung:

1. Ein Blech mit Backpapier auslegen und beiseite stellen.
2. In einem Topf, etwas Wasser erhitzen und eine Schüssel als Decke benutzen. Darin wird später die Schokolade geschmolzen. Daher eine passende Größe wählen.
3. In einer Pfanne, auf mittlerer Hitze, den Puderzucker zum schmelzen bringen.
4. Die Schokolade klein hacken und mit dem Kokosfett in die Schüssel geben, die auf dem Topf steht. Achtung! Die Schüssel wird heiß und darunter befindet sich heißer Wasserdampf. Die Schüssel NICHT ohne Topflappen o.ä. vom Topf nehmen. Verbrennungsgefahr!
5. Das Backblech, wenn möglich, neben oder in der Nähe der Pfanne mit dem flüssigem Puderzucker platzieren.
6. Die Mandeln in die Pfanne geben und mit dem flüssigem Puderzucker vermengen. Mit 2 Löffeln die Mandeln Portionsweise aus der Pfanne holen und aufs Backblech legen. Wiederholen, bis die Pfanne leer ist. Hier etwas beeilen, da der Puderzucker schnell aushärtet.
7. Die Mandelhäufen auskühlen lassen.
8. In der Zwischenzeit sollte die Schokolade geschmolzen sein. Alles gut vermengen.
9. Wenn die Mandelhäufchen fest sind, mit der Schokolade überziehen. Dazu alle Mandelhäufchen in eine große Schüssel geben, mit der Schokolade übergießen, gut vermengen und zum auskühlen erneut auf das Backblech legen.
10. Wenn die Schokolade komplett ausgehärtet ist, sind die Schoko-Crossies fertig.

glutenfreie Schoko-Crossies

Kategorie: Süßes & Dessert

von

Martin bloggt seit Sep. 2014 unter dem Pseudonym cookingdaddy. Mit seinen Rezepten möchte er dir die Lust am Kochen zurückbringen. Auch wenn deine Zeit knapp ist.Übrigens... wenn Martin nicht gerade kocht, fotografiert oder bloggt, kümmert er sich um seine kleine Familie und ist einfach nur "Papa"

Kommentar verfassen